Nut Power Bar

Weihnachtszeit ist Backzeit. Unser heutiges Rezept ist nicht nur ideal für den Advents-Kaffee, sondern eignet sich auch als toller Snack für unterwegs.

Unter der Rubrik Weihnachten International findet bei CasaSelvanegra gerade eine Blogparade statt, an der wir uns mit diesem Rezept gerne beteiligen.

Zutaten für den Teig (Form ca. 20 x 23 cm)

  • 100 g Kochbananenmehl
  • 100 g Kokosmehl
  • 2 Eier
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 60 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Ghee
  • 50 g Haselnüsse gemahlen

Zutaten für die Masse

  • 100 g Kokosöl
  • 200 g Haselnüsse gehackt
  • 100 g Mandeln gehackt
  • 50 g Honig
  • 100 g dunkle Schokolade für die Glasur

Für den Teig:

Die Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee aufschlagen. Kochbananenmehl, Kokosmehl, 2 Eigelb, Weinsteinbackpulver, Honig, Salz, gemahlene Haselnüsse und Ghee zu einem glatten Teig verkneten.

Den Eischnee unterheben und den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Form (Saftschale) gleichmäßig verteilen. Am besten gelingt es, wenn ihr den Rücken eines Esslöffels immer wieder anfeuchtet und den Teig so in der Form andrückt. Anschließend den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Masse zubereiten.

 

Für die Masse:

Kokosöl in einen Topf geben und auf dem Herd vorsichtig erwärmen. Haselnüsse, Mandeln und Honig zugeben und ca. 2-3 Minuten unter Rühren aufkochen.
Die Form mit dem Teig aus dem Kühlschrank holen und die Nussmasse gleichmäßig darauf verteilen.
 
Bei 180 Grad Umluft 15-20 Minuten im Backofen backen. Nach der Backzeit die Form herausnehmen und auskühlen lassen. In Stücke schneiden und mit Schokolade überziehen.


Gefällt dir der Beitrag? Dann melde dich für den meinpaleo Newsletter an und folge meinpaleo auf Facebook oder Instagram.


Geschrieben von Svenja

Ich entwickle seit knapp 3 Jahren Rezepte nach Paleo-Art und möchte euch helfen, den Paleolifestyle so einfach wie möglich in den Lebens- und Berufsalltag zu integrieren. 

>> Mehr Informationen zu Svenja



JEtzt zum Newsletter anmelden und E-Book mit leckeren Rezepten Gratis erhalte!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0