Zucchini-Süßkartoffel Türmchen mit Spiegelei

Heute habe ich zwei Gewürze von Just Spices ausprobiert und aus nur 4 Zutaten  dieses leckere Frühstück gezaubert. Was du brauchst sind Zucchini, Süßkartoffel, Zwiebel und Eier, Just Spices Rührei- und Just Spices Bratkartoffel- Gewürz. Das Bratkartoffel-Gewürz eignet sich auch gut für die Süßkartoffeln. Das Türmchen habe ich mit Hilfe eines Gefu Vorspeisen Ring geformt.

Zutaten für 2 Personen 

  1. Zucchini waschen, trocknen, Enden abschneiden. Süßkartoffel halbieren, schälen, vierteln. Zwiebel schälen und halbieren. Entweder die Zutaten mit einem Messer in feine Scheiben bzw. die Zwiebel in feine Ringe schneiden oder eine Küchenmaschine benutzen. Mit der Küchenmaschine werden die Scheiben feiner.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, zuerst die Süßkartoffeln hinein geben, nach 5 Minuten die Zwiebelringe und Zucchinischeiben hinzu geben. Das Ganze auf mittlerer Hitze braten, mit Salz und Bratkartoffel-Gewürz würzen. Zwischendurch umrühren.
  3. In einer zweiten kleinen Pfanne Öl bzw. Ghee erhitzen, Eier aufschlagen, Spiegelei mit Salz und Rührei-Gewürz würzen.
  4. Auf einem Teller den Gefu Vorspeisen Ring stellen, das Zucchini-Süßkartoffel-Zwiebel Gemüse hinein geben, Spiegeleier daneben anrichten. 

Gefällt dir der Beitrag? Dann melde dich für den meinpaleo Newsletter an und folge meinpaleo auf Facebook oder Instagram.


Geschrieben von Svenja

Ich entwickle seit knapp 3 Jahren Rezepte nach Paleo-Art und möchte euch helfen, den Paleolifestyle so einfach wie möglich in den Lebens- und Berufsalltag zu integrieren. 

>> Mehr Informationen zu Svenja



JEtzt zum Newsletter anmelden und E-Book mit leckeren Rezepten Gratis erhalte!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0