Paleo Nuss-Kokos-Taler

Wer noch keine Kekse gebacken hat, für den habe ich hier ein schnelles Rezept für Nuss-Kokos-Taler.

  • 100g Kochbananenmehl
  • 150g Nussmix (nach Belieben: Mandeln, Haselnüsse, Paranüsse, Walnüsse etc.)
  • 100g Kokosraspel
  • 1 Ei
  • 4 El geschmolzenes Kokosöl
  • 150g getrocknete Pflaumen
  • Walnusshälften

Das Kochbananenmehl könnt ihr bei Hanneforth bestellen. Mit dem Rabattcode "meinpaleo" erhaltet Ihr auf euren ersten Einkauf 10% Rabatt!

1. Nussmischung in einer Küchenmaschine zerkleinern und in eine Schüssel geben. Anschließend die getrockneten Pflaumen im Küchenmixer mit etwas Wasser zerkleinern und in die Schüssel geben. 

2. Kokosraspeln, Kochbanenmehl, Ei und das geschmolzene Kokosfett zu der Nuss-Pflaumen Mischung geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. 

3. Mit einem Teelöffel Teig portionsweise aus der Schüssel nehmen und auf das Backblech legen, etwas platt drücken. Anschließend mit einer Walnusshälfte garnieren.

4. Die Nuss-Kokos-Taler zum Schluss für 20 Minuten bei 170 Grad Ober-/Unterhitze im Ofen backen.


Vielleicht auch interessant für Dich:



Kommentar schreiben

Kommentare: 0