Paleo Brötchen

Auf Brötchen kann ich am Sonntag nur schwer verzichten. Diese Brötchen sind schnell gemacht und schmecken warm aus dem Ofen mit etwas Butter und Honig bestrichen traumhaft. 

  • 250g Teffmehl
  • 20g geschroteter Leinsamen
  • 20g Teffflocken
  • 5 Eier
  • 1 EL Mineralwasser oder Apfelessig
  • 1 EL Honig
  • 15g Olivenöl 
  • 1/2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • Leinsamen-, Sesam-, Kürbis- oder Sonnenblumenkörner zum bestreuen

 

Das Teffmehl und die Teffflocken erhaltet Ihr bei Hanneforth. Mit dem Code "meinpaleo" bekommt ihr auf euren ersten Einkauf 10% Rabatt!

1. Backofen auf 160° Ober-/Unterhitze vorheizen. 

2. Trockene Zutaten miteinander vermischen. Olivenöl, Honig, Eier und Mineralwasser bzw. Apfelessig hinzufügen, und mit dem Mixer alles gut vermengen. 

3. Hände mit Wasser befeuchten, aus jeweils 1EL Teig kleine Brötchen formen, oben mit dem Messer kreuzweise einschneiden. Je nach Geschmack mit Leinsamen-, Besam-; Kürbis- oder Sonnenblumenkörner bestreuen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech für 30 min backen. 

 

Tipp: Wenn ihr noch Brötchen übrig habt, einfach einfrieren und dann nach Bedarf frisch auftauen.


Vielleicht auch interessant für Dich: