Paleo Zwetschgen Kuchen

Zutaten für 1 Kuchen

150 g Mandel- oder Kokosmehl

100 g gemahlene Mandeln oder gemahlene Haselnüsse

30 ml Kokosmilch

2 Eier

2-3 EL Honig

1 TL Zimt

1 Prise gemahlene Vanille

600-700 g Zwetschgen

Streusel

50 g weiche Butter

100 g gemahlene Mandeln

100 g gehackte Mandeln

1 TL Honig

½ TL Zimt

  1. Eier schaumig schlagen, Kokosmilch, Honig, Zimt und gemahlene Vanille unterrühren. Zum Schluss das Mandelmehl und die gemahlenen Mandeln zu einem Teig verrühren.Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine runde Backform mit Backpapier auslegen und anschließen den Teig in der Backform verteilen.Die Zwetschgen waschen, halbieren, den Kern entfernen und auf dem Teigboden verteilen.
  2. Für die Streuseln weiche Butter, Zimt und Honig schaumig schlagen. Zum Schluss die gemahlenen und gehobelten Mandeln mit einem Knethacken verrühren und die Streusel über den Zwetschgen verteilen.
  3. Den Kuchen für ca. 45-50 Minuten im Ofen backen. Falls die Streusel zu schnell braun werden, einfach den Kuchen mit einer Alufolie abdecken. Wer keine Streusel mag, kann 10 Minuten vor Backende den Kuchen mit Honig beträufeln, so dass dieser karamellisiert.

Vielleicht auch interessant für Dich: