Rhabarber

Wer kennt Rhabarber nicht aus seiner Kindheit?

 

Oft wird Rhabarber mit Obst verwechselt, aber es handelt sich hierbei um eine Gemüsesorte, die in Gärten oder auf Feldern wächst. Das fruchtig-saure Gemüse wird in der Küche häufig zu Kompott, Kuchen, Konfitüre, leckeren Chutneys und anderen Süßspeisen verarbeitet und passt auch sehr gut zu Fleisch.

 

Je nach Farbe des Fruchtfleisches ist der Rhabarber unterschiedlich süß bzw. sauer. Rhabarber mit rotem Stiel und rotem Fruchtfleisch ist eher süßlich. Je grüner der Stiel,  desto saurer ist der Geschmack. Sehr früh geernteter Rhabarber schmeckt besonders sauer. Wer es gerne mild mag, sollte beim Kauf darauf achten, dass die Rhabarberstiele rot gefärbt sind, denn dann stimmt die Balance zwischen fruchtig und sauer.

 


Vielleicht auch interessant für Dich: