Bärlauch-Pesto

Rezept für Bärlauchpesto

30 g Pinienkerne

30 g Bärlauch

4 El Gemüsebrühe (gluten und hefefrei)

6 El Olivenöl

Salz, Pfeffer

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen und fein hacken. Bärlauch waschen, trockenschleudern, hacken und mit den Pinienkernen in einen Mixbecher geben.
  2. Gemüsebrühe und Olivenöl zugeben, mit dem Stab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. In Weck-Gläser füllen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Wichtig: Innerhalb einer Woche verbrauchen.


Vielleicht auch interessant für Dich: