Wirsing-Karotteneintopf mit Kassler

Für 2 Personen

400 g Kassler

150 g Knollensellerie

2 Karotten

1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Öl

1 Liter Gemüsebrühe (Gluten- und Hefefrei)

½ Bund frischer Schnittlauch

1 mittelgroßer Wirsingkohl

  1. Wirsing halbieren, den Strunk entfernen. Die Blätter waschen, trocknen und in breite Streifen schneiden. Kassler in Stücke schneiden, Zwiebel schälen und würfeln, Karotten schälen, halbieren und in Scheiben schneiden, Sellerie schälen und in Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln glasig dünsten, anschließend Karotten, Sellerie kurz mit anbraten, mit dem Liter Gemüsebrühe ablöschen und die Wirsingstreifen hinzugeben. Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, so dass das Gemüse noch bissfest ist.                                   
  3. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Kasslerstücke hinzugeben. Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Zum Schluss den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einem Suppenteller anrichten und mit dem Schnittlauch garnieren.

Vielleicht auch interessant für Dich: