Gemüse-Omelette mit Paprikacreme

Für 2 Personen

1 EL Butter

1 Frühlingszwiebel

4 Champignons

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

8 getrocknete Tomaten

2 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

 frische Kräuter

5 Eier

  1. Paprika halbieren und entkernen und je eine Hälfte von jeder Sorte in kleine Würfel schneiden. Die anderen Hälften werden für die Paprikacreme gebraucht. Champignons, Schalotte, Knoblauch und die Hälfte der getrockneten Tomaten kleinschneiden.
  2. Die restlichen Tomaten und die Paprikahälften in grobe Stücke schneiden und in eine Schüssel geben, das Olivenöl, einen Teil vom Knoblauch, frische Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian, je nachdem was vorhanden ist) und etwas Chili hinzugeben. Mit dem Stabiler pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Butter in der Pfanne erhitzen und das Gemüse mit dem Knoblauch langsam in der Pfanne anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen. Anschließend die geschlagenen Eier hinzugeben und langsam stocken lassen.

 


Vielleicht auch interessant für Dich: