Karotten-Ingwer-Kokossuppe

Für 2 Personen

300 g Karotten

40 g Ingwer

1 rote Chilischote

1 Zwiebel

30 g Butter

200 ml Gemüsebrühe ( Hefe- und Glutenfrei)

75 ml Kokosmilch

0,5 Orange 

0,5 El Honig

0,5 Bund frischer Koriander

  1. Karotten schälen und würfeln. Zwiebel abziehen und fein würfeln, Ingwer schälen und reiben, die Chilischote in feine Ringe schneiden. Koriander waschen, trocknen und grob hacken. 
  2. Je nach Schärfebedarf die halbe oder ganze Chilischote verwenden. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Ingwer und Chili anschwitzen, Karotten dazugeben und mit Honig beträufeln, kurz anbraten und karamellisieren lassen.
  3. Mit Kokosmilch ablöschen und der Gemüsebrühe (Gluten- und Hefefrei) ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, anschließend pürieren. Zum Schluss die Suppe mit ein wenig frisch gepresstem Orangensaft, geriebener Orangenschale und mit Salz und           

Vielleicht auch interessant für Dich: