Zimblüte

meinpaleo.de
meinpaleo.de

Zimtblüte, auch Zimtnelke genannt

 

Die Zimtblüte stammt aus der Familie der Lorbeergewächse und ist ursprünglich in Sri Lanka beheimatet. Sie ist die getrocknete, unreife Frucht des Zimtbaumes, bis zu 1,5 cm lang und hat eine schwarzbraune Farbe. Im Aussehen erinnert sie an die Gewürznelke und wird aus diesem Grund auch Nelken-Zimt genannt.

 

Die Zimtblüte riecht süßlich herb und schmeckt süßlich scharf. Das Aroma der Zimtblüte ist wesentlich feiner als das der Zimtstange. Man kann sie entweder mahlen oder als ganze Knospe benutzen. Häufig wird sie als Gewürz zum Backen, Würzen von Schmorgerichten und Fleisch, Verfeinern von Kaffee oder Tee oder zum Einkochen von Obst und Gemüse genutzt.